Kalender  •  Galerie  • 

Nackt in der Öffentlichkeit – Und meine Meinung dazu

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 121

Nackt in der Öffentlichkeit – Und meine Meinung dazu

Beitragvon Fickstute » 30. Jan 2015 20:20

Ich finde, jeder sollte immer und überall nackt sein dürfen. Nicht nur an den Plätzen wo es erlaubt ist, sondern wirklich überall. Das heißt, also auch nach Lust und Laune nackt auf jeder Straße sein, egal wann und welche.

Bei kleinen Kindern findet doch auch niemand etwas schamlos daran. Warum denn dann bei erwachsenen Frauen und Männern? Wobei bei kleinen Kindern doch auch das Geschlecht zu sehen ist, wenn auch noch nicht so ausgeprägt.

In der heutigen Zeit ist es doch so, daß immer mehr Frauen nichts unterm Kleid oder Rock anhaben. Bestimmt nicht aus lauter Bequemlichkeit. Nein, viele heben in der Öffentlichkeit ihren Rock und präsentieren sich mit nackter Scheide, daß es manchmal auch noch jeder sehen kann und lassen auch noch Fotos machen, die sie dann ins Internet stellen. In früheren Jahrhunderten trugen die Frauchen auch nichts drunter, doch aus dem Grumd, daß sie immer bereit waren, für jeden die Beine breitzumachen. Damit verdienten sie sozusagen ihren Lebensunterhalt. Das war ja noch verständlich, doch warum machen es heutzutage so viele Frauen?
Ich lasse mich von jedem Mann ficken. Vor Zuschauern am liebsten und öffentlich.
Benutzeravatar
Fickstute
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.2014
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Erotik"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast